S3XY CARS Community

Weltgrößtes E-Auto Treffen 

am 30. Juli 2022

bei Hannover

Größtes E-Auto-Treffen der Welt

Schon jetzt sind deutlich mehr als 1.000 Fahrzeug gebundene Tickets verkauft. 
Mehr als 2.000 Personen werden in Elektrofahrzeugen zum Event anreisen.

Zunächst waren es Gerüchte, doch nun ist es amtlich: Die Gebläsehalle wird nicht der Veranstaltungsort sein und Unterkunft für geflüchtete Menschen. Was heißt das für das Event?

Community

Die Zeiten sind vorbei, in denen frühe E-Mobilisten eine geschlossene Gemeinschaft bildeten. Immer mehr Early Adopter gesellen sich nun dazu und langsam aber sicher wird Elektromobilität Mainstream.

Die Herausforderung: 
Die Community am Laufen zu halten: Gemeinsamkeiten zu suchen und zu finden. Auch dazu dient dieses Treffen. Der Austausch von und mit E-Mobilist:innen ist das wesentliche Element der Veranstaltung. Es geht ums Kennenlernen & Wiedersehen. 

Familienfreundlich

Der Veranstaltungstitel ist eine Anspielung auf die realisierten und geplanten Tesla-Fahrzeuge. Doch auch Halter:innen anderer E-Fahrzuege sind ausdrücklich willkommen.

Es handelt sich um ein durch und durch  familienfreundliches Event, mit reichhaltigen Vortrags- und Diskussionsprogramm, aber auch Unterhaltung für alle Altersgruppen. 

Auch Kinder bekommen einiges geboten. 
Für Essen und Trinken ist gesorgt. Es gibt viel zu sehen und manches auszuprobieren.

Programm

In Vorbereitung ist ein reichhaltiges Programm.  Erste Einblicke sind veröffentlicht.

Über den ganzen Tag hinweg werden auf der Bühne Expertengespräche stattfinden und Vorträge gehalten. Los geht es am 30. Juli um 11 Uhr. Am Abend wird es eine große Party geben.

Viele bekannte Gesichter, zum Beispiel von YouTube, werden vor Ort sein und sich ins Programm einbringen. 

Es wird zudem Meet & Greets geben. 



Nino, René und Timo: Drei der Organisatoren im Gespräch...

Historie

2019 fand in Fulda ein Tesla Model 3 Treffen mit ca. 150 Elektro-Autos statt.
2020 sollte in Hilden bei Düsseldorf das M3T, das Tesla Model 3 Treffen, ausgetragen werden. Mehr als 650 fahrzeuggebundene Tickets wurden dafür verkauft...
 Doch dann kam das Virus. Die Veranstaltung musste auf 2021 verschoben werden.
Doch das Virus blieb.
Beim virtuellen M3T wurde der Umstand aufgefangen, dass ein solches Event nur unter erschwerten Bedingungen hätte stattfinden können.
Zudem: Längst war das namensgebende Model 3 im Straßenbild angekommen und das Tesla Model Y am Start.
Veranstalter Timo Schadt beerdigte den Titel und lädt die Community nun zu S3XY CARS ein, denn er schuldet 600 Ticket-Käufer:innen von 2020 ein großes Elektroautotreffen. Die Wenigsten hatten vom Rückgaberecht Gebrauch gemacht. Bei einem weiteren Anlauf werden wohl deutlich mehr kommen.

Tickets

Die Tickets von 2020 behalten ihre Gültigkeit, waren aber damals an Fahrzeuge gebunden. Prophylaktisch werden für 0 Euro Personentickets als Eintrittskarten ausgegeben, auch an die, die bereits einen Parkplatz sicher haben.

Die Übrigen können zum Ticketpreis von 25,00 Euro am 30. Juli 2022 ein Elektroauto mit beliebig vielen Insassen aufs Gelände bringen.  Nicht vollelektrische Autos werden seperat geparkt.

Ticketkäufer bekommen rechtzeitig vor dem Event entsprechende Digitaltickets zur Platzierung im Fahrzeug und zur Vorlage bei Geländeeinfahrt.

Darf sich in Kriegszeiten eine S3XY CARS Community feiern?
Ist es legitim, wenn sich Menschen in Zeiten in denen andere Menschen großes Leid erfahren, der bloßen Unterhaltung wegen treffen?